Ihre Spende hilft:

Kölner Bank
IBAN:
DE 57 3716 0087 0690 83 0000
BIC: GENODED1CGN

Spende via PayPal

Sie suchen ihr Tier?

Hier sehen Sie unsere Fundtiere – hoffentlich ist Ihres dabei.
Auf der Website koeln.de finden Sie eine Reihe von Tipps, was zu tun ist, wenn Ihr Haustier plötzlich verschwunden ist.


Peter

Tier IDK 289/17
RasseEKH
Alterca. 2002
Farberot weiß
Geschlechtmännlich (kastriert)

Besondere Anmerkung

Fundkatze, kam von der Braunsfeldklinik ins Tierheim.

Meine Geschichte

Ich bin erschöpft, rühre mich nicht vom Fleck. Alle Fotos, die sie gemacht hat, zeigen mich in der gleichen Position. Ich kann nicht mehr. In einer großen Klinik zu sein, fühlt sich an wie Karussell fahren. Es dreht sich alles in mir.
Sie meinten, so glaube ich, gehört zu haben, bei mir wäre mit altersbedingten Wehwehchen zu rechnen, eventuell könnte auch eine Schilddrüsenerkrankung festgestellt werden. Doch langsam langsam, noch ist das nicht erwiesen. Es ist ja klar, dass ein ca. 15 jähriger Katzenkörper schon einiges hat einstecken müssen. Ich werde als sehr nett eingeschätzt, doch NOCH bin ich sehr scheu, kein Wunder nach dieser anstrengenden Zeit.
Eine Woche ist nun vergangen, ich bin immer noch sehr müde, war zwischenzeitlich beim Doktor. Der hat nur festgestellt, dass meine Energie in meinem Blut nicht so hoch ist. Daher, so sage ich mir, kommt auch so meine Müdigkeit. Heute wurde ich ganz intensiv "bekuschelt". DAS hat mir soooo gut getan. Wer gibt mir mehr?