Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau C. Bauer
c.bauer@tierheim-koeln-zollstock.de

Malia

Tier ID448_S_18
RasseStaffordshire-Mix
Altergeb. ca. 10/2017
Farbeblau
Geschlechtweiblich

Besondere Anmerkung

Haltergenehmigung und Sachkunde erforderlich

Meine Geschichte

Malia ist eine sportliche und energiegeladene Hündin, die sich gerne und viel bewegen möchte.
Sie kennt die Grundkommandos, kann problemlos an Joggern und Fahrradfahrern vorbei laufen und fährt gerne im Auto mit. Außerdem ist sie eine Wasserratte. An ihrer Leinenführigkeit muss man noch arbeiten, hier ist sie oft sehr stur und außenorientiert.
Bei fremden Menschen ist sie erstmal misstrauisch und mag es auch nicht von diesen angefasst zu werden. Bis sie Vertrauen gefasst hat braucht es Zeit und Geduld. Ist das Eis erstmal gebrochen, ist sie gerne sehr nah bei ihren Menschen, verschmust und orientiert sich auch an Euch.
Sie ist vom Grundwesen sehr unsicher, versucht das nach außen hin allerdings zu verstecken, in dem sie alles was sie nicht kennt erstmal komisch findet und sehr wachsam beobachtet was passiert. Im vertrauten Umfeld zeigt sie deshalb territoriale Tendenzen. Hier braucht sie unbedingt Menschen, die ihr Verhalten ernst nehmen und ihr genug Sicherheit vermitteln, dass sie die Dinge für sie regeln und sie sich entspannen kann.
Ballspiele, Zerrspiele und Co sind für Malia nicht geeignet, hier fährt sie sich schnell hoch, da sie überzogen auf Bewegungsreize reagiert. Ihre Auslastung sollte besser über in Bahnen gelenkte körperliche Aktivität oder Denksport erfolgen, mit dem passenden Maß an Ruhe natürlich! Ruhe und Entspannung ist wirklich wichtig für mein Gemüt.
Im Umgang mit anderen Hunden ist sie sehr überdreht, da sie nicht viel Erfahrung damit hat und erst noch lernen muss wie man sich richtig verhält. Kinder, Katzen und Kleintiere sollten nicht ihre neuen Mitbewohner sein. Ansonsten ist sie zuhause eine ruhige Vertreterin, solange keine fremden Besucher kommen natürlich.
Sie sucht hundeerfahrene Menschen, die ihr mit liebevoller Konsequenz klare Strukturen und feste Regeln aufzeigen, an denen sie sich orientieren kann. Außerdem solltet Ihr ländlich wohnen, das Stadt Leben überfordert sie zu sehr.
Wenn ihr das erfüllen könnt, wird sie Euch sicher eine tolle Wegbegleiterin sein, die mit Euch durch dick und dünn geht, aber trotzdem sicher nie ein total einfacher Hund wird und immer mit einem Auge mehr angeschaut werden sollte als einfach so nebenbei zu laufen....
Es würde uns freuen wenn Malia endlich ihren passenden Deckel findet!