Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau C. Bauer
c.bauer@tierheim-koeln-zollstock.de

Titus

Tier ID652_S_19
RasseStaffordshire Terrier
Alter06.01.2015
Farbeschwarz-weiss
Geschlechtmännlich (kastriert)
Chipja

Besondere Anmerkung

Wartet schon viel zu lange auf sein passendes neues Zuhause...

Meine Geschichte

Titus war lange sichergestellt, weil man die nötigen Unterlagen für ihn nicht hatte. Er ist ein ziemlich stressanfälliger Typ, braucht dringend mal einen Ort der dauerhaften Ruhe. Zum Glück hat er mittlerweile eine Patin die ihn am Wochenende mit nach Huase nimmt, wo er es wirklich genießt zur Ruhe zu kommen, dort zeigt er sich in der Wohnung total unkompliziert.
Hier denkt man, dass mit ihm viele Zerrspiele und Wurfspiele gemacht wurden, weil sobald er was sieht was sich schnell bewegt und er festhalten kann, tut er das auch. Allerdings ist das schon viel besser geworden, auf ein AUS reagiert er mittlerweile wesentlich besser als es mal war.
Trotzdem trägt er immer noch gerne Sachen umher auf denen er rum kauen kann, dass beruhigt ihn irgendwie (es wird hier gerne der Vergleich eine Schnullers bei Babys gezogen). Wenn er euch kennt und er zur Ruhe kommen kann, ist er auch sehr verschmust, wird dabei aber auch schnell mal hektisch (wenn viel drumherum los ist) aus Sorge um sich selbst, vielleicht könnt ihr ihm richtige Entspannung noch beibringen und vorallem das er sich auf euch verlassen kann.
Er möchte seinem Menschen gefallen, fragt ab was von ihm verlangt wird, sucht förmlich nach Input um euch einen Gefallen zu tun.
Mit Hündinnen kommt er ganz gut zurecht, zuhause sollte er aber lieber alleine leben, weil er durchaus auch mal seine Ressourcen für sich beansprucht. Vielleicht könnt ihr ihm auch zeigen, dass spielen mit dem Menschen auch schön sein kann und nicht direkt in Stress ausartet (was definitiv passiert sobald Gegenstände, vorallem Bälle, ins Spiel kommen), weil das scheint er früher so gelernt zu haben.
Wirklich glücklich wirkt er dabei nämlich nicht, was echt schade ist, er mag uns Menschen ja echt gerne und will so gerne bei uns sein, nur wie man richtig Spaß mit EUCH hat ohne das ein Gegenstand seinen Spaß bedeuten soll, hat er wohl noch nicht kennengelernt.
Wollt ihr Titus kennenlernen und habt euch mit den nötigen Auflagen schon mal auseinandergesetzt? Dann meldet euch. Bis bald