Ihre Spende hilft:

Kölner Bank
IBAN:
DE 57 3716 0087 0690 83 0000
BIC: GENODED1CGN

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau E. Sans
e.sans@tierheim-koeln-zollstock.de

Lydia UNSER SORGENKIND 2

Tier ID162_Ü_18
RasseEKH
Alterca. 2012
Farbegetigert
Geschlechtweiblich (kastriert)
Chipja
getestetja

Besondere Anmerkung

Abgabe, kam zusammen mit Lilofee, wird aber alleine vermittelt.

Meine Geschichte

ICH BRAUCHE HILFE und suche seeeehr verständnisvolle Menschen, die mir ihr Herz und ihr Haus öffnen. WENN das jemals erfolgen wird, so stellt es an den oder die Menschen große Anforderungen und ich mute ihnen damit auch Einiges zu. Eine Zustimmung muss also aus vollem Herzen kommen. Es ist nämlich SO: Wie ihr vielleicht gelesen habt, kam ich mit "Lilofee" aus unserem bisherigen Zuhause in sehr schlechtem körperlichen Zustand. Ich hatte Lilofee das erzählen unserer Geschichte überlassen, denn ich FÜHLTE mich und WAR tatsächlich sehr schwach bei Ankunft. Nun melde ich mich selbst zu meiner Geschichte.
Da unsere Gesundheit keinesfalls zum Besten stand und steht, können wir nun getrennt vermittelt werden.

JETZT kommt MEIN GROSSES PROBLEM: Ich bin total unsauber, mache zwar ins Katzenklo, aber auch, wie hier, in meine Kuschelbox,die ist auch beschmutzt. Ich kann NICHTS dafür, es liegt nicht an meinem WOLLEN. Wie gesagt, ich bin nicht gesund, nur Haut und Knochen und möglicherweise muss ich demnächst Medikamente nehmen, weiß ich aber nocht nicht genau. Bei allem meinem körperlichen Elend bin ich ein Schmusepaket hoch 3, rufe immer wieder
nach Aufmerksamkeit und körperlicher Nähe eines Menschen. Habe ich Besuch gehabt, der innig mit mir kuschelte, ist es für eine kleine Weile gut. Ich könnte das Tierheim verlassen und in ein Zuhause einziehen, in dem es einen gefliesten Raum für mich gibt, der gut sauber zu halten ist. Eine funktionierende Waschmaschine sollte dort auch sein. Ich weiß, dass ich keine, oder kaum eine Chance habe, dennoch MUSS ich diesen Aufruf starten, das schulde ich mir. Es soll, so hörte ich, auch noch Wunder geben. BITTE BITTE HELFT MIR. Ich danke es mit viiiiiil Liebe. Neu sind Bilder von mir, auf denen ihr sehen könnt, wie kuschelig und liebebedürftig ich bin.