Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau E. Sans
e.sans@tierheim-koeln-zollstock.de

Konrad

Tier ID899_F_18
RasseEKH
Alterca.2014
Farbeweiß getigert
Geschlechtmännlich (kastriert)
Chipja
getestetja

Besondere Anmerkung

Fundkatze, Fundort Börnerstraße 3, 50829 Köln

Meine Geschichte

Als ich ankam, war mir schon etwas mulmig zu Mute. Was ich DA erlebte, wünschte ich keinem meiner Artgenossen, und DOCH waren etliche um mich herum. Auch sie schienen aus ihrem üblichen Tagesablauf gerissen worden zu sein. Es miaute von etlichen Stellen des Raunes aus. Manche wollten etwas erzählen, andere waren, so wie ich, erschrocken, leicht verängstigt und stumm. Doch für MICH hat sich die Situation schon wieder verändert. Nachdem ich die üblichen und notwendigen Untersuchungen beim Doktor hinter mir hatte, durfte ich in ein Gehege umziehen. Das hat zur Folge, dass ich viel Bewegungsspielraum habe. Ich habe mir dort den Dachboden als Aufenthalsort ausgesucht. Taugt gut auch als Versteck, denn "mutig drauf los" ist immer noch nicht mein Ding.
Neues von mir: Ich habe mich entschlossen, nicht mehr Versteck zu spielen und kam direkt aus meinem Kratzbaum zu der lieben Katzenkraulerin.
Zwar bin ich immer noch schreckhaft, sobald ich draußen Geräusche höre, aber bin doch neugierig.
Ich liebe das spielen mit der Angel und vor allem mit Schnüren. Leckerlis nehme ich aus der Hand und ein bisschen kraulen finde ich gut. DAS ist doch schon `mal ein guter Anfang, find ich.