Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau E. Sans
e.sans@tierheim-koeln-zollstock.de

Estefan

Tier ID666_F_21
RasseEKH
Alterca. 1Jahr
Farbeschwarz, weißer Brusfleck
Geschlechtmännlich (kastriert)
Chipja
getestetja

Besondere Anmerkung

Fundkatze ohne MC, Fundort Fordwerke. Die Katze war seeehr ängstlich, erstarrt bei Kontaktaufnahme, (Futtergabe, Katzenklo, Sichtkontakt.....) und schien einen starken Freiheitsdrang zu haben, der aber auch eine Angst-und Fluchtreaktion vermuten ließ. Es blieb anfangs bei einem Foto, denn die Katze erstarrte buchstäblich zur Salzsäule. Damaliger Erstversuch abgebrochen. Nach Umzug in ein Gehege erfolgreich wiederholt.

Meine Geschichte

NICHT anschauen, nicht das Tuch hochklappen.....NEEEIIIIN, BITTE NICHT.....
DARAUS sprach meine Panik bei Ankunft.

Und JETZT habe ich es geschafft. Mir ist, als sei ich aus *bösen*Träumen erwacht.
Ich bin in ein Gehege eingezogen und erlebe die Welt um mich herum ganz neu.
Da lernte ich auch die sehr liebe Zweibeinerin B. kennen, zumindest beobachtete ich sie.

DAS waren ihre Worte:
*Estefan *ist im Gehege 6 eingezogen, saß versteckt im Außengehege und hat dem
Treiben im Tierheim zugeschaut. Das Fotografieren hat er ganz tapfer ertragen.*

Und EUCH, mir sicher bald lieb werdende Menschen sage ICH, ihr könnt nun die schönen Fotos sehen. Bin ein *Leckerchen*......

Heute war die liebe Katzenkraulerin wieder bei uns im Gehege. Sie sagte:
*Estefan *gewöhnt sich immer mehr an den Tierheimalltag und die verschiedenen Geräusche.
Heute lag er schon nicht mehr versteckt im Außengehege und hat von seinem Hochsitz alles beobachtet.*